US Open: Novak Djokovic locker im Halbfinale

US Open: Novak Djokovic locker im Halbfinale Foto: © getty
 

Wie schon bei seinen klaren Erfolgen in der 3. Runde (6:2, 6:3, 6:3 gegen Gasquet/FRA) und im Achtelfinale (6:3, 6:4, 6:4 gegen Sousa/POR) spart der 31-jährige Novak Djokovic auch im Viertelfinale der US Open in New York wertvolle Kräfte.

Der an 6. Stelle gereihte Serbe lässt Federer-Bezwinger John Millman (AUS) keine Chance und zieht mit einem 6:3, 6:4, 6:4 ins Halbfinale ein. Dort trifft der zweimalige US-Open-Champion (2011, 2015) und die ehemalige Nummer 1 der Welt auf Kei Nishikori (JAP-21).

Der serbische Wimbledon-Sieger läuft gegen Millman, der nun nach Graz reist und kommende Woche beim Daviscup-Duell der Österreicher gegen Australien im Einsatz sein wird, nie Gefahr unter Druck zu kommen.

Djokovic hat gegen den Überraschungsmann zwar auch einige Mühe, weil er viele Chancen ungenutzt lässt, zieht aber nach 2:49 Stunden ins Halbfinale am Freitag ein.

"Respekt vor John, er hat einen großen Kampf geliefert", meint Djokovic und erklärt weiter: "Er hatte Probleme, ich hatte Probleme. Ich habe einfach einen Weg gesucht, das Match zu gewinnen."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..