Australien AUS
Deutschland GER
vor 5 Monaten
news

United Cup: Deutschland und Polen stehen im Finale

Alexander Zverev spielt mit Deutschland am Sonntag um den Titel im United Cup. Finalgegner ist Polen.

United Cup: Deutschland und Polen stehen im Finale Foto: © getty

Das Finale des United Cup, dem zum zweiten Mal ausgetragenen Tennis-Mixed-Nationenturnier in Australien, lautet Polen gegen Deutschland.

Die topgesetzten Polen setzen sich am Samstag in Sydney angeführt von Hubert Hurkacz und der Weltranglisten-Ersten Iga Swiatek im Halbfinale gegen Frankreich mit 3:0 durch.

Die nur als Nummer 16 eingestuften Deutschen gewinnen gegen Australien wie schon am Vortag gegen Griechenland durch den Gewinn des Mixed-Doppels mit 2:1.

Zverev verliert im Einzel, siegt im Mixed

Zunächst bringt Angelique Kerber mit ihrem ersten Einzelsieg nach eineinhalbjähriger Babypause die Deutschen in Führung. Sie besiegt Ajla Tomljanovic 4:6, 6:2, 7:6 (7). "Für mich ist es der erste Einzelsieg seit meinem Comeback, es ist ein wirklich großartiges Gefühl", sagt die 35-Jährige.

Im Anschluss daran verliert Olympiasieger Alexander Zverev gegen Alex de Minaur mit 7:5, 3:6, 4:6. Im Mixed gibt es ein hauchdünnes 7:6 (2), 6:7 (2), 15:13 von Laura Siegemund/Zverev gegen Storm Hunter/Matthew Ebden. Zverev: "Wir haben weiter die Chance, das Turnier zu gewinnen. Wir sind sehr glücklich."

Für die Polen legt Hurkacz mit einem 6:3, 7:5 gegen Adrian Mannarino vor, den Aufstieg fixiert Swiatek durch ein 4:6, 6:1, 6:1 über Caroline Garcia.

Das 3:0 ermöglichen Katarzyna Kawa/Jan Zielinski durch ein 6:3, 6:3 gegen Elixane Lechemia/Edouard Roger-Vasselin.

Das Finale ist für Sonntag (7.30 Uhr MEZ) angesetzt.

Kommentare