Djokovic nach Corona-Infektion wieder genesen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Zehn Tage nach Bekanntgabe seiner Coronavirus-Infektion sind Novak Djokovic und seine Frau negativ auf das Virus getestet worden und damit genesen.

Der 33-jährige Weltranglisten-Erste war wie andere Spieler positiv getestet worden, nachdem er an der von ihm organisierten Adria-Tour teilgenommen hat. Djokovic hat sich anschließend nach eigenen Angaben in eine Quarantäne begeben. Sowohl er als auch seine Frau Jelena hätten während des Krankheitsverlaufs keine Symptome gehabt, teilt Djokovic mit.

Für die Adria-Tour war Organisator Djokovic stark kritisiert worden, weil dort gängige Hygiene- und Abstandsregeln nicht eingehalten worden waren. Die Tour war nach Stationen im serbischen Belgrad und im kroatischen Zadar abgebrochen worden. Auch Grigor Dimitrov, Borna Coric und Viktor Troicki sind positiv auf Covid-19 getestet worden.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Irres AC-Milan-Gerücht um Hartberg-Trainer Markus Schopp

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare