Laver Cup: Neue Gegner für Thiem

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nachdem Dominic Thiem diese Woche im Davis Cup alles für Österreich in Finnland geben wird, ist er kommende Woche Teil des großen Star-Auflaufs beim Laver Cup.

Während das "Team Europe" von den Namen her hervorragend aufgestellt ist, muss das "Team World" Veränderungen vornehmen. Der am Knie verletzte Tennisprofi Kevin Anderson beendet seine Saison vorzeitig. Damit verpasst der 33-jährige Südafrikaner die Teilnahme am Laver Cup, der am Freitag in einer Woche in Genf beginnt.

Teamcaptain John McEnroe nominierte im "Team World" für das Kräftemessen mit "Team Europe" (mit Dominic Thiem) erstmals den US-Amerikaner Taylor Fritz (ATP 30) nach, Jack Sock soll im Doppel spielen.

Die Nominierung von Fritz und Sock zeigt auf, wie begrenzt die Möglichkeiten von McEnroe sind. Während in dem von Björn Borg angeführten "Team Europe" mit Rafael Nadal, Roger Federer, Thiem, Alexander Zverev, Stefanos Tsitsipas und Fabio Fognini fünf der sechs Teammitglieder den Top Ten der Weltrangliste angehören, liegt McEnroes nominell stärkster Trumpf John Isner an 20. Stelle.


Textquelle: © LAOLA1.at

Fehler gemacht: Dominic Thiem stellt Pläne um - so geht es ihm

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare