Swiatek komplettiert French-Open-Viertelfinale

Swiatek komplettiert French-Open-Viertelfinale Foto: © getty
 

Die Titelverteidigerin trotzt dem Favoritinnensterben bei den French Open: Iga Swiatek komplettiert das Viertelfinale der Damen in Roland Garros.

Die Polin schlägt die Ukrainerin Marta Kostyuk 6:3, 6:4 und ist als Nummer acht der Setzliste mit Abstand am besten gerankte verbliebene Teilnehmerin.

Die 20-Jährige ist nun absolute Topfavoritin auf den Titel. Sie schaffte vor einem Jahr sensationell und ohne Satzverlust den ersten Major-Triumph. Da sie auch 2021 noch keinen Satz abgegeben hat, hat sie nun in Paris 22 Sätze en suite gewonnen.

Sie trifft nun auf die als Nummer 17 gesetzte Griechin Maria Sakkari. Diese fegt die Mitfavoritin und Vorjahresfinalistin Sofia Kenin und damit die Nummer vier des Turniers mit 6:1, 6:3 in 68 Minuten vom Court. Sakkari, die bei Olympia übrigens mit Stefanos Tsitsipas Mixed spielen will, steht erstmals überhaupt im Viertelfinale eines Major-Turniers.

Die Viertelfinali der Damen in Roland Garros:

Gauff (USA/24) - Krejcikova (CZE)

Sakkari (GRE/17) - Swiatek (POL/8)

Rybanika (KAZ/21) - Pavlyuchenkova (RUS/31)

Zidansek (SLO) - Badosa (ESP/33)

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..