"Fußballer-Fraktion" feuert Thiem in Paris an

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Oliver Lederer gilt als einer der Top-Favoriten auf den Trainerjob beim SCR Altach.

Aktuell weilt der ehemalige Admira-Coach aber nicht etwa zu Vertragsverhandlungen in Vorarlberg sondern in Paris. Bei den French Open feuert der 39-Jährige seinen Landsmann Dominic Thiem an.

Durch einen gemeinsamen Freund entstand der Kontakt. "Bernd Eibler, der Co-Trainer in der Admira-Akademie ist, ist mit Dominic befreundet - so haben wir uns kennengelernt. Wir haben uns spontan entschlossen, Dominic zu unterstützen", verrät Lederer gegenüber LAOLA1.

"Fußballer-Fraktion" als Glücksbringer

Gemeinsam mit Lederer und Eibler sind auch der ehemalige Admira- und LASK-Manager Alexander Friedl sowie Ex-Admira-Profi Christian Wiesinger in Roland Garros, um Österreichs Tennis-Ass anzufeuern.

Der 23-jährige Niederösterreicher bekommt es am heutigen Dienstag im Viertelfinale (2. Partie nach 14 Uhr im LIVE-Ticker) mit Novak Djokovic zu tun. "Schauen wir mal, ob wir Dominic zum Sieg gegen den 'Djoker' pushen können", lächelt Tennis-Fan Lederer.

Bereits beim Achtelfinal-Erfolg gegen Horacio Zeballos brachte die "Fußballer-Fraktion" Thiem Glück, danach kam es zu einem gemeinsamen Abendessen. "Nettes Dinner mit Oliver Lederer und Bernd Eibler", kommentiert Thiem ein von ihm gepostetes Foto des Trios via Twitter.

>>>Dominic Thiem vs. Novak Djokovic heute (2. Partie nach 14 Uhr) im LIVE-Ticker<<<

Textquelle: © LAOLA1.at

So plant der FC Karabakh den Durchmarsch

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare