Nadal rauscht gegen Sinner ins Viertelfinale

Nadal rauscht gegen Sinner ins Viertelfinale Foto: © getty
 

Nach Djokovic-Musetti steigt bei den French Open am Montag am Court Chatrier gleich das nächste Duell zwischen Superstar und italienischem Youngster.

Während der "Djoker" sich nur mit etwas Mühe durchsetzt, gibt sich Rafael Nadal gegen Jannik Sinner keine Blöße. Er fegt den Südtiroler am Ende 7:5, 6:3, 6:0 vom Sand und gewinnt damit auch das dritte Duell mit dem italienischen Talent.

Sinner ist im ersten Satz etwas aufmüpfig, holt sich Breaks zum 2:0 und 3:2 aus seiner Sicht. Er kann eine 5:3-Führung aber nicht nutzen und gibt den Durchgang ab.

Psychologisch scheinbar schon ein Knackpunkt, denn Nadal zieht im zweiten Satz auf 4:0 davon. Der 19-Jährige kommt mit zwei erneuten Breaks aber noch auf 3:4 heran, ehe gar nichts mehr zusammenläuft - er macht in der Folge kein Game mehr. Für den finalen Satz braucht Nadal nur 27 Minuten.

Der 13-fache Paris-Sieger trifft nun auf den Argentinier Diego Schwartzman (10). Im Halbfinale könnte es zum Duell mit Djokovic kommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..