Bacsinszky und Ostapenko im Halbfinale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die ersten beiden Halbfinalistinnen bei den French Open heißen Timea Bacsinszky und Jelena Ostapenko.

Die an 30 gesetzte Schweizerin, die im Jahr 2015 schon einmal unter den letzten Vier stand, besiegt die französische Titel-Hoffnung Kristina Mladenovic mit 6:4, 6:4.

Die Lettin Ostapenko eliminiert zwei Tage vor ihrem 20. Geburtstag überraschend die ehemalige Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki aus Dänemark mit 4:6, 6:2, 6:2.

Die beiden kämpfen nun gegeneinander um ihr jeweils erstes Grand-Slam-Finale.

"Verdammt schweres Match"

Die als Nummer 30 gesetzte Schweizerin Bacsinszky steht damit zum zweiten Mal nach 2015 in der Vorschlussrunde von Roland Garros und egalisierte damit ihr bisher bestes Major-Resultat.

"Es war ein verdammt schweres Match wegen all der Begleitumstände", sagte Bacsinszky. "Es war nicht einfach, die Konzentration zu behalten. Aber ich bin überglücklich, dass ich es geschafft habe."

Ostapenko: "Kann es gar nicht glauben"

Die erst 19-jährige Ostapenko, im Ranking noch auf Platz 47 gereiht, hat in ihrem achten Grand-Slam-Turnier-Hauptbewerb sensationell das Halbfinale erreicht. Ihr bisher bestes Major-Ergebnis hatte sie bei den diesjährigen Australian Open mit Runde drei geschafft.

"Ich kann es noch gar nicht glauben. Ich liebe es, hier zu spielen und bin einfach überglücklich", sagte sie.

Die besten Bilder von den French Open 2017:

Bild 1 von 149 | © getty
Bild 2 von 149 | © getty
Bild 3 von 149 | © getty
Bild 4 von 149 | © getty
Bild 5 von 149 | © getty
Bild 6 von 149 | © getty
Bild 7 von 149 | © getty
Bild 8 von 149 | © getty
Bild 9 von 149 | © getty
Bild 10 von 149 | © getty
Bild 11 von 149 | © getty
Bild 12 von 149 | © getty
Bild 13 von 149 | © getty
Bild 14 von 149 | © getty
Bild 15 von 149 | © getty
Bild 16 von 149 | © getty
Bild 17 von 149 | © getty
Bild 18 von 149 | © getty
Bild 19 von 149 | © getty
Bild 20 von 149 | © getty
Bild 21 von 149 | © getty
Bild 22 von 149 | © getty
Bild 23 von 149 | © getty
Bild 24 von 149 | © getty
Bild 25 von 149 | © getty
Bild 26 von 149 | © getty
Bild 27 von 149 | © getty
Bild 28 von 149 | © getty
Bild 29 von 149 | © getty
Bild 30 von 149 | © getty
Bild 31 von 149 | © getty
Bild 32 von 149 | © getty
Bild 33 von 149 | © getty
Bild 34 von 149 | © getty
Bild 35 von 149 | © getty
Bild 36 von 149 | © getty
Bild 37 von 149 | © getty
Bild 38 von 149 | © getty
Bild 39 von 149 | © getty
Bild 40 von 149 | © getty
Bild 41 von 149 | © getty
Bild 42 von 149 | © getty
Bild 43 von 149 | © getty
Bild 44 von 149 | © getty
Bild 45 von 149 | © getty
Bild 46 von 149 | © getty
Bild 47 von 149 | © getty
Bild 48 von 149 | © getty
Bild 49 von 149 | © getty
Bild 50 von 149 | © getty
Bild 51 von 149 | © getty
Bild 52 von 149 | © getty
Bild 53 von 149 | © getty
Bild 54 von 149 | © GEPA
Bild 55 von 149 | © GEPA
Bild 56 von 149 | © GEPA
Bild 57 von 149 | © GEPA
Bild 58 von 149 | © GEPA
Bild 59 von 149 | © GEPA
Bild 60 von 149 | © GEPA
Bild 61 von 149 | © GEPA
Bild 62 von 149 | © GEPA
Bild 63 von 149 | © GEPA
Bild 64 von 149 | © getty
Bild 65 von 149 | © getty
Bild 66 von 149 | © getty
Bild 67 von 149 | © getty
Bild 68 von 149 | © getty
Bild 69 von 149 | © getty
Bild 70 von 149 | © getty
Bild 71 von 149 | © getty
Bild 72 von 149 | © getty
Bild 73 von 149 | © getty
Bild 74 von 149 | © getty
Bild 75 von 149 | © getty
Bild 76 von 149 | © getty
Bild 77 von 149 | © getty
Bild 78 von 149 | © getty
Bild 79 von 149 | © getty
Bild 80 von 149 | © getty
Bild 81 von 149 | © getty
Bild 82 von 149 | © getty
Bild 83 von 149 | © getty
Bild 84 von 149 | © getty
Bild 85 von 149 | © getty
Bild 86 von 149 | © getty
Bild 87 von 149 | © getty
Bild 88 von 149 | © getty
Bild 89 von 149 | © getty
Bild 90 von 149 | © getty
Bild 91 von 149 | © getty
Bild 92 von 149 | © getty
Bild 93 von 149 | © getty
Bild 94 von 149 | © getty
Bild 95 von 149 | © getty
Bild 96 von 149 | © getty
Bild 97 von 149 | © getty
Bild 98 von 149 | © getty
Bild 99 von 149 | © getty
Bild 100 von 149 | © getty
Bild 101 von 149 | © getty
Bild 102 von 149 | © getty
Bild 103 von 149 | © getty
Bild 104 von 149 | © getty
Bild 105 von 149 | © getty
Bild 106 von 149 | © getty
Bild 107 von 149 | © getty
Bild 108 von 149 | © getty
Bild 109 von 149 | © getty
Bild 110 von 149 | © getty
Bild 111 von 149 | © getty
Bild 112 von 149 | © getty
Bild 113 von 149 | © getty
Bild 114 von 149 | © getty
Bild 115 von 149 | © getty
Bild 116 von 149 | © getty
Bild 117 von 149 | © getty
Bild 118 von 149 | © getty
Bild 119 von 149 | © getty
Bild 120 von 149 | © getty
Bild 121 von 149 | © getty
Bild 122 von 149 | © getty
Bild 123 von 149 | © getty
Bild 124 von 149 | © getty
Bild 125 von 149 | © getty
Bild 126 von 149 | © getty
Bild 127 von 149 | © getty
Bild 128 von 149 | © getty
Bild 129 von 149 | © getty
Bild 130 von 149 | © getty
Bild 131 von 149 | © getty
Bild 132 von 149 | © getty
Bild 133 von 149 | © getty
Bild 134 von 149 | © getty
Bild 135 von 149 | © getty
Bild 136 von 149 | © getty
Bild 137 von 149 | © getty
Bild 138 von 149 | © getty
Bild 139 von 149 | © getty
Bild 140 von 149 | © getty
Bild 141 von 149 | © getty
Bild 142 von 149 | © getty
Bild 143 von 149 | © getty
Bild 144 von 149 | © getty
Bild 145 von 149 | © getty
Bild 146 von 149 | © getty
Bild 147 von 149 | © getty
Bild 148 von 149 | © getty
Bild 149 von 149 | © getty

Thiem-Coach Günter Bresnik hatte Ostapenko auf der Trainingsanlage Jean Bouin erst vor wenigen Tagen großes Potenzial bescheinigt und wird durch dieses Resultat bestätigt.

Ostapenko ist damit auch die erste Lettin der Profi-Ära, die ins Halbfinale eines Majors vorgedrungen ist. Zudem ist sie der erste (Noch-)Teenager im Paris-Semifinale seit Ana Ivanovic 2007.

Duell der Geburtstagskinder

Kurios: Beide Semifinalistinnen spielen am Donnerstag in ihrem wohl wichtigsten Match zum ersten Mal gegeneinander, und einer der beiden wird der Geburtstag nicht versüßt werden - Ostapenko wird am 8. Juni 20, Bacsinszky 28.

"Es wird toll, das hier beim Tennisspielen zu feiern", freute sich Jelena Ostapenko auf das Duell der Geburtstagskinder mit Timea Bacsinszky am Donnerstag. "Die Glückliche, sie ist um einiges jünger als ich", meinte die bald 28-jährige Bacsinszky in Richtung der auf den Tag genau acht Jahre jüngeren Lettin. "Aber vielleicht bin ich dann die Glückliche, wegen der Erfahrung", ergänzte sie

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapids Philipp Malicsek verletzt sich bei ÖFB-U21-Team

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare