Viele Top-10-Spieler bei Erste Bank Open

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs Tennis-Fans dürfen sich auf ein starkes Teilnehmerfeld bei den Erste Bank Open 2020 freuen.

"Wir sind in dieser Woche das einzige Turnier. Es ist jetzt auch noch eines in Kasachstan dazugekommen, aber das wird keine Konkurrenz sein", erklärt Turnierdirektor Herwig Straka am Freitag bei einer Pressekonferenz. "Die meisten Spieler, die spielen wollen, werden nach Wien kommen."

Nennschluss ist am kommenden Montag. Bestätigen kann Straka aktuell sechs Top-Ten-Spieler, angeführt von Dominic Thiem. "Djokovic und Nadal sind offen - bis zum Nennschluss werden sie sich nicht entscheiden", so Straka. "Die wären dann Fälle für eine Wild Card." Auch Alexander Zverev hat sich noch nicht entschieden, Roger Federer pausiert bekanntlich noch.

"Alle anderen aus den Top 10 sind dabei. Es ist ein unglaubliches Starterfeld."

DIE NEUE HEIMAT FÜR TENNIS

Jetzt mit Code "LAOLA1" 20 Prozent auf die Jahresmitgliedschaft bei tennischannel.com sparen>>>

Der Tennis Channel Deutschland ist der erste und einzige Streaming-Kanal in Deutschland, der sich ausschließlich dem Tennissport widmet! Verfolge die denkwürdigsten Spiele in der Geschichte des Sports, exklusive Originalserien und Features über die besten Spieler Deutschlands und der Welt, preisgekrönte Dokumentationen und Live-Tennisübertragungen der Tennis-Bundesliga und anderer spannender Tennis-Live-Übertragungen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Super Cup: FC Bayern adelt Joker Javi Martinez

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare