Basilashvili gewinnt gegen Carreno Busta in Wien

Basilashvili gewinnt gegen Carreno Busta in Wien Foto: © GEPA
 

Der Georgier Nikoloz Basilashvili (ATP 27) gewinnt am Montagnachmittag in der ersten Runde der Erste Bank Open gegen den Spanier Pablo Carreno Busta (ATP 18) mit 7:5, 4:6, 6:3.

Schon das bislang einzige Duell zwischen den beiden konnte Basilashvili vor drei Jahren in Hamburg auf Sand in zwei Sätzen für sich entscheiden. Der 29-jährige Georgier bestätigte damit seine zuletzt ganz ausgezeichnete Form von seinem Final-Einzug beim ATP-1000-Turnier in Indian Wells, wo er unter anderem den in Wien topgesetzten Stefanos Tsitsipas schlug.

"Ich habe den ersten Satz etwas glücklich gewonnen, dann den zweiten Satz verloren. Es hätte sicher auch ganz anders ausgehen können. Ich habe aber grundsätzlich sehr solide gespielt", so Basilashvili nach der Partie auf ServusTV.

Nächster Gegner von Basilashvili ist entweder Matteo Berrettini (ITA/3) oder Alexei Popyrin (AUS/Q).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..