Jürgen Melzer fordert Federer in Melbourne

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Traumlos für Jürgen Melzer nach seiner erfolgreichen Qualifikation für die Australian Open in Melbourne.

Der 35-jährige Niederösterreicher trifft zum Auftakt des Grand-Slam-Turniers in Australien auf den gleichaltrigen Schweizer Roger Federer.

Der ehemalige Weltranglisten-Erste ist als Nummer 17 gereiht. In den direkten Duellen führt Federer mit 3:1, das bislang letzte Duell gewann Jürgen Melzer 2011 in Monte Carlo mit 6:4, 6:4.

Die Partie ist für Montag früh (2. Match nach 9 Uhr MEZ) angesetzt.

Für Melzer ist es die 13. Teilnahme an den Australian Open, Federer startet zum 18. Mal in Serie beim ersten Grand-Slam-Turnier des Kalenderjahres. Viermal konnte "King Roger" in Melbourne triumphieren.

Gerald Melzer startet ebenfalls am Montag in das Turnier. Sein Match gegen Wildcard-Starter Alex De Minaur geht in der Nacht auf Montag (1 Uhr MEZ) über die Bühne.

>>>Alle Spiele der Australian Open gibt es im LAOLA1-Live-Ticker<<<

Textquelle: © LAOLA1.at

OP und Saisonende für Aksel Lund Svindal?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare