Vorjahres-Finalist Anderson in Wimbledon out

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Vorjahres-Finalist Kevin Anderson streicht beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon heuer bereits in der dritten Runde die Segel.

Der an vier gesetzte Südafrikaner unterliegt dem an 26 gereihten Argentinier Guido Pella in drei Sätzen mit 4:6, 3:6, 6:7 (4). Der 29-jährige Pella bekommt es im ersten Major-Achtelfinale seiner Karriere mit Milos Raonic zu tun.

Der Kanadier besiegt den US-Amerikaner Reilly Opelka klar mit 7:6 (1), 6:2, 6:1.

Überraschend ausgeschieden ist auch der an zehn gesetzte Russe Karen Khachanov, der sich dem Spanier Roberto Bautista Agut mit 3:6, 6.7 (3), 1:6 geschlagen geben muss.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Premier League: West Ham will Arnautovic nun doch loswerden

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare