Del Potro sagt für World Tour Finale ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Juan Martin Del Potro muss wie erwartet für das am kommenden Wochenende beginnende ATP World Tour Finale in London (11. bis 18. November) absagen.

Der Argentinier fällt wegen einer gebrochenen Kniescheibe aus und wird nun vom Race-Neunten Kei Nishikori aus Japan ersetzt.

"Es ist sehr frustrierend für mich, nicht in London dabei sein zu können", so Del Potro in einer ATP-Aussendung.

"Es ist ein sehr besonderes Turnier für mich und ich habe alles versucht, um mein Knie rechtzeitig hinzubekommen. Trotz guter Fortschritte brauche ich aber noch mehr. Das ist sehr enttäuschend für mich, ich hatte heuer aber trotzdem eine gute Saison", erklärte der Weltranglisten-Vierte.

Das Feld besteht nun aus Novak Djokovic, Rafael Nadal, Roger Federer, Alexander Zverev, Kevin Anderson, Marin Cilic, Thiem und Nishikori. Die Auslosung erfolgt am Montag (20.00 Uhr MEZ) in London.

Textquelle: © LAOLA1.at

Djokovic nach Sieg über Federer im Paris-Finale

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare