Toronto: Peya ohne Mühe weiter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Alexander Peya ist mit Doppelpartner Nikola Mektic erfolgreich ins ATP-1000-Turnier von Toronto gestartet.

Die österreichisch-kroatische Paarung setzt sich beim mit 5,94 Mio. Dollar dotierten Hartplatz-Event klar in zwei Sätzen mit 6:2, 6:2 gegen Ivan Dodig/Nick Kyrgios (CRO/AUS) durch.

Im Achtelfinale kommt es zum Duell mit Jamie Murray/Bruno Soares (GBR/BRA).

Nach einem Freilos steigt auch die Nummer 1 des Turniers, Oliver Marach und Mate Pavic (AUT/CRO), ein. Das topgesetzte Duo trifft entweder auf Dimitrov/Goffin (BUL/BEL) oder Chardy/Pouille (FRA).

Textquelle: © LAOLA1.at

Toronto: Dominic Thiem zum Auftakt gegen alten Bekannten

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare