Djokovic wird Raiffeisen-Markenbotschafter

Djokovic wird Raiffeisen-Markenbotschafter
 

Novak Djokovic tritt in die Fußstapfen von Bernd Wiesberger, Hermann Maier und Marcel Hischer und steht ab sofort unter dem Schatten des Giebelkreuzes.

Der serbische Tennis-Star, seit der Rekordzeit von 316 Wochen die Nummer 1 in der Tennis-Weltrangliste, wird Markenbotschafter für die RBI und ihre Tochtergesellschaften in Zentral- und Osteuropa (CEE).

Die RBI wird auch die kürzlich gegründete Tennis-Akademie von Djokovic in Belgrad unterstützen. Die Laufzeit der Kooperation beträgt drei Jahre mit Option auf Verlängerung. Neben der allgemeinen Unterstützung der Akademie wird Raiffeisen jungen Spieler die Teilnahme an wichtigen Jugend-Turnieren ermöglichen.

Neben Auftritten in Werbespots und Social-Media-Aktivitäten wird Djokovic auch an ausgewählten Veranstaltungen des RBI-Konzerns teilnehmen. Der erste Spot wurde kürzlich in Monte Carlo, dem Wohnort von Novak Djokovic, gedreht und wird demnächst in CEE zu sehen sein.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..