Serbien erster Finalist beim ATP Cup

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der erste Finalist des neu geschaffenen ATP Cups heißt Serbien. Das Team um Superstar Novak Djokovic schlägt im Halbfinale Russland klar mit 3:0.

Djokovic muss in seinem Einzel gegen Daniil Medvedev kämpfen und setzt sich nach 2:47 Stunden und drei Sätzen mit 6:1, 5:7, 6:4 durch. Der Weltranglisten-Zweite sorgt damit für das entscheidende 2:0. Zuvor sorgt Dusan Lajovic mit einem 7:5, 7:6(1)-Erfolg gegen Karen Khachanov für die Führung der Serben.

Im Doppel behalten Nikola Cacic/Viktor Troicki abschließend gegen Teymuraz Gabashvili/Konstantin Kravchuk mit 6:4, 7:6(7) die Oberhand.

Im Finale trifft Serbien auf Spanien.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Handball-EM: Österreich zeigt beim Auftakt Willen, den es braucht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare