Thiem kennt Auftaktgegner in Monte Carlo

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Dominic Thiem kennt seinen Auftaktgegner beim ATP-1000-Turnier in Monte Carlo!

Nach einem Freilos in der ersten Runde trifft der Niederösterreicher auf den Slowaken Martin Klizan. Der 29-Jährige, Nummer 50 im ATP-Ranking, setzt sich gegen den argentinischen Qualifikanten Federico Delbonis mit 7:6(3), 7:5 durch.

In Runde drei könnte es für Thiem zum Duell mit seinem ehemaligen Angstgegner David Goffin (BEL) kommen. Im Viertelfinale wartet dem Papier nach der Russe Karen Khachanov, im Halbfinale sind Novak Djokovic und Stefanos Tsitsipas die wahrscheinlichsten Kontrahenten.

Auf den elffachen Monte-Sieger Rafael Nadal könnte Thiem erst im Finale treffen.

Österreichs Tennis-Ass greift in Monte Carlo am Dienstag ins Geschehen ein: Im Doppel trifft er an der Seite von Jürgen Melzer auf das kanadische Duo Felix Auger-Aliassime/Denis Shapalov. Die Partie ist als drittes Spiel nach 11 Uhr angesetzt. Das Duell gegen Klizan steigt dann am Mittwoch.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga-Kampf um Europa: Schaut Austria durch Finger?

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare