Marach/Pavic verpassen Titel in Hamburg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Oliver Marach und Mate Pavic verpassen beim ATP-500-Sandplatz-Turnier in Hamburg ihren 5. Saison-Titel.

Die Australian-Open-Sieger und French-Open-Finalisten verlieren im Endspiel gegen die chilenisch-argentinische Paarung Julio Peralta/Horacio Zeballos mit 1:6, 6:4, 6:10. Die Südamerikaner sind kommende Woche in Kitzbühel im Doppel topgesetzt.

Marach/Pavic, die in der Gamsstadt nicht am Start sind, haben sich schon mit dem Final-Einzug vorzeitig für das ATP World Tour Finale in London qualifziert.


Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: Stammplatz-Garantie für Alar vor Saisonauftakt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare