Marach/Pavic können doch noch gewinnen

Marach/Pavic können doch noch gewinnen Foto: © getty
 

Doppelspezialist Oliver Marach darf sich mit seinem Kollegen Mate Pavic nach zwei Erstrunden-Niederlagen en suite wieder über ein Erfolgserlebnis freuen.

Das topgesetzte Duo schlägt Dodig/Dzumhur im Achtelfinale des ATP-Turniers in Dubai in zwei Sätzen mit 6:3, 7:5 und steht damit bereits im Viertelfinale.

Während der Österreicher und sein kroatischen Partner den ersten Satz bereits nach 30 Minuten für sich entscheiden, geht es im zweiten Abschnitt deutlich heißer her. Beim Stand von 4:5 haben Dodig/Dzumhur bei eigenem Aufschlag drei Satzbälle, können den Sack jedoch nicht zumachen. Marach/Pavic machen es besser und verwerten ihren ersten Matchball.

Für Österreichs zweites Doppel-Ass Jürgen Melzer ist hingegen im Achtelfinale Endstation. Der Niederösterreicher verliert mit seinem 42-jährigen Doppel-Partner Nenad Zimonjic gegen das favorisierte Duo Rojer/Tecau mit 3:6, 4:6.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..