Federer souverän im Stuttgart-Halbfinale

Federer souverän im Stuttgart-Halbfinale Foto: © getty
 

Roger Federer steht im Halbfinale des ATP-Turniers in Stuttgart.

Der topgesetzte Schweizer liefert im Viertelfinale gegen Guido Pella eine souveräne Vorstellung ab und setzt sich mit 6:4, 6:4 durch. Damit stellt Federer im Head-to-head mit dem Argentinier auf 2:0.

Im Halbfinale bekommt es der 36-Jährige nun mit Nick Kyrgios (AUS-4) zu tun, der Feliciano Lopez (ESP-8) mit 6:4, 3:6, 6:3 niederringt.

Sollte Federer bei dem mit 656.000 Euro dotierten Rasenturnier bis ins Finale vorstoßen, würde er von Rafael Nadal die Weltranglistenführung übernehmen. Der Spanier sagte zuletzt sein Antreten in Queen's ab.

Gegen Pella nutzte Federer in jedem Satz eine Breakchance und geriet bei eigenem Service lange Zeit nicht unter Druck. Bis zum 4:2 im zweiten Durchgang überließ er Pella nur vier Punkte, wenn er aufschlug. Erst kurz vor dem Ende der 65 Minuten langen Begegnung musste Federer zwei Breakchancen abwehren.

Rekord-Grand-Slam-Turniersieger Federer hatte vor dem mit 729.340 Euro dotierten Turnier auf die Sandplatz-Saison verzichtet und eine mehr als zweimonatige Wettkampfpause eingelegt.

Im zweiten Halbfinale von Stuttgart treffen Milos Raonic (CAN-7) und Lucas Pouille (FRA-2) aufeinander.

Mit unserem LIVE-Ticker verpasst du in Stuttgart keinen Ballwechsel >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..