Liebes-Aus? Thiem spricht über Kiki-Gerüchte

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach den Schlagzeilen um das Liebes-Aus zwischen Dominic Thiem und Kristina Mladenovic äußert sich Österreichs Tennis-Ass nun selbst zu den Gerüchten.

"Ich kann und will nichts genaues drüber sagen", meint der 26-Jährige am Montagabend bei "Servus TV" zunächst, gewährt dann aber dennoch einen kleinen Einblick in sein Privatleben. "Es ist alles noch ziemlich frisch. Es ist sehr schwierig in unserem Job mit den ganzen Reisen und so weiter, da ist eine normale Beziehung schwierig. Aber wir werden sehen, was noch passieren wird."

Klingt, als wäre in der Beziehung zwischen Thiem und Mladenovic der letzte Punkt noch nicht gespielt.

Die Abwesenheit der Französin bei den ATP-Finals, um Thiem wie gewohnt anzufeuern, löste die Spekulationen aus. Mladenovic war bis vergangenen Sonntag noch mit Frankreich beim Fed-Cup-Finale in Perth im Einsatz, wo sie den 3:2-Triumph gegen Australien feiern konnte.

Textquelle: © LAOLA1.at

WAC: Abgang von Trainer Gerhard Struber zu Barnsley fix

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare