French-Open-Sieger bei ATP Finals out

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Für Kevin Krawietz und Andreas Mies ist bei den ATP Finals in der Gruppenphase Endstation.

Das von Julian Knowle betreute deutsche Duo muss sich im entscheidenden Spiel um den Aufstieg dem US-britischen Doppel Rajeev Ram und Joe Salisbury mit 6:7(5), 7:6(4) und 4:10 geschlagen geben.

Im ersten Satz führen Krawietz/Ram bereits 5:3, müssen aber das Re-Break hinnehmen. Ram/Salisbury behalten im Tie-Break die Oberhand. Im zweiten Satz geht es ohne Aufschlagverluste neuerlich ins Tie-Break, wo diesmal die beiden Deutschen das bessere Ende für sich haben. Im Match-Tie-Break setzen sich Ram/Salisbury schnell ab und geben den Vorsprung nicht mehr aus der Hand.

Damit steigen Ram/Salisbury als Gruppen-Zweite auf. Den Sieg in der Gruppe "Mike Bryan" sicherten sich Koolhof/Mektic trotz einer abschließenden Niederlage gegen Kubot/Melo.

Textquelle: © LAOLA1.at

Formel 1 2021 bei ServusTV: Erste Details enthüllt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare