Johnson sichert sich trotz Krämpfen 2. ATP-Titel

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Steve Johnson jubelt in Houston über seinen zweiten Titel auf der ATP-Tour.

Der als Nummer vier gesetzte US-Amerikaner ringt im Endspiel des mit 535.625 Dollar dotierten Sandplatz-Turnier Thomaz Bellucci (BRA-8) mit 6:4, 4:6 und 7:6(5) nieder.

"Auf US-Boden zu gewinnen, wenn man sich nicht gut fühlt, zeugt von meiner Willenskraft und Konkurrenzfähigkeit", freut sich der 27-Jährige, der im Finale der US-Sandplatz-Meisterschaft nicht nur mit dem Brasilianer sondern auch mit Krämpfen zu kämpfen hat.

Johnson war in den letzten drei Wochen viel unterwegs. Vom ATP-Masters in Miami ging es zum Davis Cup nach Australien und wieder zurück in die USA nach Houston.

Textquelle: © LAOLA1.at

Thiems Rezept für Konstanz: "Blödheiten auslassen"

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare