Doping! Russe Gabashvili für 20 Monate gesperrt

Doping! Russe Gabashvili für 20 Monate gesperrt Foto: © getty
 

Der Russe Teymuraz Gabashvili, ehemalige Nummer 47 der Welt, wird wegen einem nicht bestandenen Doping-Test von der ITF für 20 Monate für alle internationalen Wettbewerbe gesperrt.

Der 36-Jährige wurde im Juni beim Challenger-Turnier eim kasachischen Almaty positiv auf Furosemid getestet. Dabei handelt es sich um ein "Entwässerungsmittel", das blutdrucksenkende Eigenschaften enthält.

Bereits im Juli wurde Gabashvili angeklagt, nun erfolgte die Verurteilung, die Gabashvili widerspruchslos zur Kenntnis nahm. Er wird erst ab dem 17. Juli 2023 wieder auf der ATP Tour einsteigen können - dann wäre der Weltranglisten-269. allerdings schon 38 Jahre alt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..