Thiem verbessert sich nach Sieg im Ranking

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Dank seinem Turniersieg beim ATP-250-Event in St. Petersburg verbessert sich Dominic Thiem in der am Montag neu erschienenen Herren-Weltrangliste um eine Position auf Platz sieben. Der 25-jährige Niederösterreicher überholt den Bulgaren Grigor Dimitrov.

Es ist die einzige Veränderung in den Top 10. An der Spitze liegt weiterhin Rafael Nadal vor Roger Federer.

Im "Race To London", der Jahreswertung, verdrängt Thiem den Südafrikaner Kevin Anderson und rückt damit ebenfalls auf Rang sieben vor.

Textquelle: © LAOLA1.at

"Fantastisch" auf Schalke: Bayern gefühlt schon Meister

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare