Ferrer muss für Kitzbühel absagen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Generali Open in Kitzbühel müssen ohne einen ihrer Stars auskommen: David Ferrer sagt für das am Montag beginnende ATP-Turnier in Tirol ab.

Der als Nummer drei gesetzte Spanier zieht die Nennung für den Sandplatz-Klassiker wegen einer entzündeten Achillessehne zurück.

"Meine Ärzte haben mir angeraten, eine längere Pause einzulegen", heißt es seitens des 35-Jährigen, der in der aktuellen Weltrangliste Rang 33 einnimmt, in einer Aussendung des Veranstalters.


Textquelle: © LAOLA1.at

Doppler/Horst starten mit Sieg in die WM

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare