Marach gewinnt Österreicher-Duell

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Oliver Marach steht beim ATP-250-Turnier in Stockholm (589.185 Euro/Hartplatz) im Finale des Doppel-Bewerbs.

Der Steirer gewinnt am Freitag an der Seite des Kroaten Mate Pavic das Österreicher-Duell gegen Alexander Peya und dessen brasilianischen Partner Bruno Soares mit 3:6, 7:6(3), 10:8.

Im Finale bekommt es das topgesetzte Duo entweder mit Jack Sock/Nenad Zimonjic (USA/SRB-3) oder Aisam-Ul-Haq Qureshi/Jean-Julien Rojer (PAK/NED-2) zu tun.

Für Marach geht es um seinen 17. ATP-Titel, den zweiten nach Gstaad in diesem Jahr.


VIDEO: Dominic Thiem ist für die Erste Bank Open zuversichtlich

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare