Kitzbühel: Martinez ringt Pouille nieder

Kitzbühel: Martinez ringt Pouille nieder Foto: © GEPA
 

In einer hochklassigen Erstrunden-Partie beim ATP-250-Turnier in Kitzbühel setzt sich Pedro Martinez gegen Lucas Pouille durch.

Der Spanier ringt den ehemaligen Top-Ten-Spieler nach 2:45 Stunden in drei Sätzen mit 6:3, 6:7 (4), 6:4 nieder. Martinez, die Nummer 97 der ATP-Weltrangliste, vergibt bereits im zweiten Satz einen Matchball, auch im Dritten lässt er zunächst zwei Chancen auf einen vorzeitigen Sieg aus. Bei eigenem Aufschlag gelingt es dem 24-Jährigen schlussendlich, zum Erstrunden-Erfolg auszuservieren.

In der zweiten Runde trifft Martinez nun auf seinen Landsmann Roberto Bautista Agut, der als Nummer zwei gesetzt ist und in der ersten Runde ein Freilos hat.

Ebenfalls eine Runde weiter ist der Tscheche Jiri Vesely, der dem lettischen Qualifikanten Ernests Gulbis mit 6:4, 6:1 keine Chance lässt. Die Nummer 86 der ATP-Weltrangliste bekommt es in der zweiten Runde mit dem slowakischen Qualifikanten Jozef Kovalik zu tun.

Servus TV überträgt das Generali Open Kitzbühel von 26. bis 29.07.2021 von 12:30 bis 18:00 Uhr, das Halbfinale am Freitag (30.07.) ab 16:05 Uhr sowie das Finale am Samstag ab 16:30 Uhr im TV und auf www.servustv.com.

Dazu wird LAOLA1 täglich In-Match-Clips jeder Partie zeigen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..