Marach steht in Auckland schon im Halbfinale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Oliver Marach und Mate Pavic stehen bei dem mit 527.880 Dollar dotierten ATP-250-Turnier in Auckland bereits im Halbfinale.

Die beiden Titelverteidiger schlagen die finnisch-dänische Paarung Henri Kontinen/Frederik Nielsen mit 3:6, 6:4, 10:8 im Match-Tiebreak. Das in Neuseeland topgesetzte Duo bekommt es nun entweder mit Ben McLachlan/Jan-Lennard Struff (JPN/GER) oder Marcus Daniell/Wesley Koolhof (NZL/NED) zu tun.

Letztere setzen sich am Mittwoch gegen den Vorarlberger Philipp Oswald und den Deutschen Tim Puetz mit 6:4, 7:6 (1) durch.

Weitere Videos