Deutscher Struff besiegt topgesetzten Cilic

Deutscher Struff besiegt topgesetzten Cilic Foto: © getty
 

Der Deutsche Jan-Lennard Struff sorgt beim ATP-500-Turnier in Tokio (Hartplatz/Dotation 1,9 Mio. Dollar) für eine Überraschung.

Der 28-Jährige besiegt zum Auftakt den topgesetzten Australian-Open-Finalisten Marin Cilic (CRO) nach 2:20 Stunden mit 3:6, 6:4 und 7:6(1). Im Achtelfinale trifft Struff nach dem Sieg über die Nr. 6 der Welt auf eremy Chardy (FRA).

Ohne Probleme startet der 20-jährige Stefanos Tsitsipas ins Turnier. Der Grieche (Nummer 5) besiegt Taro Daniel (JAP/WC) mit 6:1 und 6:3.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..