Marach/Pavic mit Comeback-Sieg im Viertelfinale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Oliver Marach und sein kroatischer Partner Mate Pavic jubeln beim ATP-1000-Turnier in Toronto im Viertelfinale über einen Comeback-Sieg.

Das an eins gesetzte Duo zieht mit einem 6:7 (5), 7:5, 10:6 gegen Jean-Julien Rojer/Horia Tecau (NED/ROU-8) in die Runde der letzten Vier ein. Im ersten Satz holen Marach/Pavic einen 2:5-Rückstand auf, ziehen aber im Tie-Break knapp den Kürzeren.

Im zweiten Satz macht sich die Aufholjagd bezahlt - aus einem 2:4 wird ein 7:5. Das Champions-Tie-Break ist dann von Beginn an eine österreichisch-kroatische Angelegenheit.

Marach/Pavic treffen im Halbfinale nun auf Raven Klaasen/Michael Venus (RSA/NZL), die die US-Amerikaner Mike Bryan/Jack Sock 7:6 (5), 6:4 besiegen.

In unserem LIVE-Ticker verpasst du keinen Ballwechsel:

Textquelle: © LAOLA1.at

Das sind (vielleicht) die neuen Stars der EBEL 2018/19

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare