Indian Wells: Federer weiter - Zverev scheitert

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Während Roger Federer nach einer Unterbrechnung Teil zwei seines Erstrunden-Auftritts beim Wüsten-Turnier in Kalifornien souverän meistert, verabschiedet sich mit Alexander Zverev die Nr. 5 der Welt gleich im ersten Match.

Der Schweizer, als Nr. 1 gereiht, bezwingt Federico Delbonis (ARG) 6:3, 7:6(6) und trifft in Runde 3 auf Filip Krajinovic (SRB-25). Der 20-jährige Deutsche hingegen scheitert beim mit über 7 Mio. Euro dotierten ATP-1000 an der Auftakt-Hürde Joao Sousa (POR) mit 5:7, 7:5, 4:6.

Zverev führt im ersten Satz bereits mit 5:2 und gibt den Durchgang noch aus der Hand, im dritten Satz kann der als Nummer vier gereihte Hamburger eine 4:1-Führung nicht zum Aufstieg in die dritte Runde nutzen.

Juan Martin del Potro souverän

Ohne Probleme startet Marin Cilic nach einem Freilos zum Auftakt ins Turnier. Der als Nummer zwei gereihte Kroate bezwingt Marton Fucsovics aus Ungarn mit 7:5, 6:3.

Großartig in Form präsentiert sich weiter Juan Martin del Potro (ARG-6). Der 29-Jährige schießt Australiens Jungstar Alex de Minaur mit 6:2, 6:1 vom Platz.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Smail Prevljak auf den Spuren von Marc Janko

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare