Vor Wien: Thiem steht vor Karriere-Hoch

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Dominic Thiem kommt wohl mit einem neuen Karriere-Hoch zu den Erste Bank Open nach Wien (21. bis 29. Oktober).

In der ATP-Weltrangliste liegt der 24-jährige Niederösterreicher aktuell noch auf Platz sieben, in der kommenden Woche verbessert er sich aller Voraussicht nach um zumindest eine Position. Unabhängig vom Abschneiden beim ATP-1000-Turnier in Shanghai überholt der Lichtenwörther Novak Djokovic, dem die Punkte aus dem Vorjahr (Halbfinale) aus der Wertung fallen.

Gefahr droht somit lediglich von hinten, Grigor Dimitrov könnte Thiem mit einer sensationellen Leistung in Shanghai theoretisch überholen. Der Schützling von Günter Bresnik hat jedoch über 500 Punkte Vorsprung auf den Bulgaren und sollte ab Montag neuer Sechster des Rankings sein.

Mit einem besseren Abschneiden als Marin Cilic (aktuell Fünfter) wäre sogar Platz fünf möglich, auch Alexander Zverev (Vierter) ist noch nicht ganz außer Reichweite.

Am wahrscheinlichsten ist jedoch Rang sechs, auf dem Thiem im aktuellen Live-Ranking aufscheint. So gut war er noch nie zuvor platziert, bislang war die siebte Stelle die Bestmarke.

Textquelle: © LAOLA1.at

Baumgartlinger platzt der Kragen: "Das ist Verleumdung!"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare