Mountainbike-EM von Türkei nach Italien verlegt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Mountainbike-EM 2017 wird nicht in der Türkei stattfinden.

Der europäische Radsport-Verband UEC entzieht Istanbul das Austragungsrecht der Veranstaltung Ende Juli. Als Begründung wird die Absage vieler Nationen aufgrund der sicherheitspolitischen Spannungen, darunter auch Österreich, genannt.

Neuer Austragungsort ist Darfo Boario Terme in Italien. Die EM 2020 geht indes nach Graz, wo auch schon die Nachwuchs-Wettkämpfe des Jahres 2018 stattfinden werden.


Der schnellste Mann am Mountainbike:

Textquelle: © LAOLA1.at

Runde 1 im NFL-Draft: Trade-Feuerwerk und QB-Spektakel

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare