Komplettes Team verzichtet auf Olympia-Teilnahme

Komplettes Team verzichtet auf Olympia-Teilnahme Foto: © getty
 

Einen Tag vor der Eröffnungsfeier verliert Olympia 2020 ein Teilnehmerland.

Guinea wird nicht an den Olympischen Spielen in Tokio teilnehmen. Das teilte das Sportministerium des westafrikanischen Landes am Mittwochabend mit.

Als Grund wurden die steigende Zahl der Corona-Infektionen und die Sorge um die Gesundheit der Athletinnen und Athleten genannt. Die Delegation hätte aus fünf Aktiven bestanden.

Guinea ist das zweite Land nach Nordkorea, das gar keine Sportler nach Japan entsenden wird.

Textquelle: © LAOLA1/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..