Marcel Hirscher sticht YouTube aus

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Marcel Hirscher ist Österreichs Sport-Marke Nummer 1.

Das ergibt eine Studie der Agentur Young & Rubicam. 3.400 Personen in Österreich wurden dafür zu Differenzierung, Relevanz, Wertschätzung und Vertrautheit gewisser Marken befragt.

An der Spitze des Marken-Rankings liegen Google, die Ländermarke Österreich und die Supermarktkette Hofer. Hirscher ist die einzige Person in den Top 25, die als Marke wahrgenommen wird. Der Ski-Star belegt Rang 12 und liegt damit vor YouTube (13.) oder Manner (14.).

Damit ist der sechsfache Gesamtweltcupsieger unter den Sportler klar die Nummer eins.

Das sind die Top-5-Sportmarken

Der 28-Jährige ist unter allen vier untersuchten Bereichen der Spitzenreiter unter den Sportlern.

Hermann Maier, der seine aktive Karriere bereits vor über sieben Jahren beendete, belegt unter den Sportmarken Platz zwei. Der dritte Platz geht an Fußball-Star David Alaba, auf Rang vier liegt Ski-Queen Anna Veith. Tennis-Aushängeschild Dominic Thiem schließt die Top 5 ab.

Zusätzlich wurden bei der Studie auch gewisse Eigenschaften befragt. Hirscher wird als coolster, leistungsstärkster und selbstbewusstester Sportler wahrgenommen, Veith liegt in Sachen Ehrlichkeit an der Spitze. ÖFB-Teamchef Marcel Koller ist für die Österreicher der Charmanteste.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Diese 10 Spieler sind reif für einen Wechsel

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare