Fans schwimmen im Stadionbad gegen OSV-Stars

Fans schwimmen im Stadionbad gegen OSV-Stars
 

Der Österreichische Schwimmverband hat sich zum Saison-Abschluss ein Event der ganz besonderen Art einfallen lassen.

Der OSV lädt am Samstag, den 18. September, ab 14 Uhr, Fans, Freunde und Sponsoren ins Wiener Stadionbad, um gegen die Olympia-Stars anzutreten.

Felix Auböck -neu gewählter ÖOC-Athletensprecher - die Synchron-Schwimmerinnen Anna-Maria, Eirini und Vasiliki Alexandri, Lena Grabowski und viele weitere aktuelle und künftige Olympia-Starter werden sich im Wasser allen messen, die der Einladung des OSV (alle INFOS>>>) folgen.

Zwei Tage bevor das Stadionbad in seinen "Winterschlaf geht" dürfen sich die OSV-Sportlerinnen und -Sportler im Wiener Prater noch einmal der Öffentlichkeit präsentieren. Dabei haben Fans, Partner und Sponsoren die Möglichkeit, aktiv teilzunehmen und in Staffelläufen mit und gegen Österreichs beste Schwimmer und Schwimmerinnen zu bestreiten, beim Wasserspringen ihren schönsten "Köpfler" zu zeigen oder versuchen, beim Wasserball im 5-m-Schießen den Österreichischen Nationalteam-Torhüter zu bezwingen.

Ein besonderer Saisonausklang. Die Anmeldung zur Teilnahme an dieser außergewöhnlichen Veranstaltung läuft unter swimagainst@schwimmverband.at.

Neben Meet and Greet und Fotoshootings mit den Stars können sich die Fans Autogramme holen und bei einer großen Verlosung attraktive Preise u.a. eine Reise zu den Olympischen Sommerspielen 2024 nach Paris gewinnen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..