Ausrüstung von Hockey-Stars zu ersteigern

Ausrüstung von Hockey-Stars zu ersteigern Foto: © GEPA
 

Die Inline-Skaterhockey Austria fördert den Nachwuchs auf besonderem Weg.

Für die Aktion "Stars for Rising Stars" stellen bekannte Eishockey-Spieler signierte Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung, die online ersteigert werden können. Der Reinerlös wird unter den in der ISHA Nachwuchsmeisterschaften spielenden Teams aufgeteilt.

Die Aktion startet am 8. Mai und läuft bis 18. Juli, zu finden ist sie unter https://www.unitedcharity.de/Specials/Stars-for-rising-stars.

Die in Spielen getragenen und signierten Exponate wie Schläger, Handschuhe oder Trikots kommen zum Beispiel von Marco Rossi (Minnesota Wild), Manuel und Stefan Geier (KAC, Tigers Stegersbach), Raffael Rotter (Capitals), Philippe Lakos (Capitals), Mario Fischer (Capitals, HC Mad Dogs Wr. Neustadt), Benjamin Nissner (Capitals, HC Mad Dogs Wr. Neustadt), Oliver Setzinger (Graz99ers), Michael Schiechl (Graz99ers, EV Zeltweg), Peter Schneider (Red Bull Salzburg), Daniel Oberkofler (Graz 99ers), Clemens Unterweger (KAC), Ali Wukovits (Red Bull Salzburg), Bernhard Starkbaum (Capitals) und vielen mehr. Auch Paul Ullrich (Skills Company), oder der EC Red Bull Salzburg unterstützen diese Aktion mit Exponaten aus ihrer Sammlung.

Viele Eishockey-Spieler haben selbst von Jugend an Erfahrungen als Inliner und nutzen die Skaterhockey-Liga für ihre Spielpraxis und Skills im Sommer.

"Als reine Sommersportart ist es schon nicht leicht, Sponsoren für die Vereine und den Ligabetrieb zu finden. Seit 2020 fallen noch dazu wichtige Einnahmen für die Vereine zum Beispiel aus dem Büffet-Betrieb weg. Da leidet besonders die Nachwuchsförderung – verschärft dadurch, dass wir erst ab der U13 trainieren und spielen dürfen. Gemeinsam mit meiner Vizepräsidentin Sabrina Geier sowie meinen beiden Stellvertretern Andreas Freiberger und Rastislav Krajcik haben wir überlegt, wie wir unsere Liga-Vereine bei der so wichtigen Jugendarbeit in diesen schweren Zeiten unterstützen können und die Aktion 'Stars for Rising Stars' ins Leben gerufen. Die langjährige Nachwuchserfahrung von Andreas Freiberger war dabei eine große Hilfe", sagt ISHA-Präsident Michael Leitl.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..