Suljovic unterliegt Weltmeister Van Gerwen klar

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der zweite Spieltag der PDC Premier League Darts in Glasgow hat kein überraschendes Erfolgserlebnis für Mensur Suljovic zu bieten.

Der Wiener muss sich Michael van Gerwen im letzten Spiel des Abends klar 3:7 geschlagen geben. Schon im ersten Leg kassiert "The Gentle" ein Break, weil er zwei Gelegenheiten auf die Doppel liegen lässt. Auch das dritte Leg gibt er gegen den Anwurf ab und verpasst dabei drei Chancen auf das Doppel.

Erst im vierten Leg schenkt der Weltmeister Suljovic mit drei verpassten Pfeilen die Chance auf ein Erfolgserlebnis, der Wiener verkürzt auf 2:3. Im Anschluss lässt der Niederländer aber nichts mehr anbrennen, zeigt sich verbessert und zieht auf 6:2 davon. Mit einem Zwölf-Darter gelingt Suljovic noch ein drittes Leg, letztlich ist die Angelegenheit aber verloren.

Bereits zuvor trennen sich Peter Wright und Michael Smith sowie Raymond van Barneveld und Gerwyn Price je 6:6-Unentschieden. Rob Cross schlägt James Wade 7:4, Daryl Gurney bleibt gegen Glen Durrant 7:3 erfolgreich.

Nach zwei Spieltagen ist Van Gerwen der einzige Spieler ohne Punktverlust, Suljovic ist mit einem Punkt Schlusslicht, liegt aber gleichauf mit Smith und Van Barneveld.

Textquelle: © LAOLA1.at

ATP Buenos Aires: Thiem zieht ins Viertelfinale ein

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare