Viertelfinal-Kracher bei Darts-WM perfekt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Phil Taylor darf bei seinem letzten Turnier weiterhin auf den siebzehnten WM-Titel hoffen - und bekommt es im Viertelfinale nun mit einem harten Brocken zu tun.

Der Engländer setzt sich in souveräner Manier gegen seinen 25-jährigen englischen Landsmann Keegan Brown in 4:0 Sätzen durch. Nun wartet Gary Anderson.

Der Schotte hat gegen Steve West allerdings mehr zu kämpfen und vergibt bei seinem 4:2-Sieg gegen den Engländer gleich zwölf Matchdarts. Vier Sätze gehen über das Entscheidungs-Leg, drei Mal bleibt Anderson obenauf. Er laboriert an Rücken-Problemen und lässt im Anschluss an den Sieg sogar die Interviews aus.

Die Viertelfinali der Darts-WM am Freitag:

Michael van Gerwen (NED/1) - Raymond van Barneveld (NED/9)

Dimitri van den Bergh (BEL) - Rob Cross (ENG/20)

Jamie Lewis (WAL) - Darren Webster (ENG/23)

Phil Taylor (ENG/6) - Gary Anderson (SCO/3)

Textquelle: © LAOLA1.at

Kapfenberg-Coach Schrittwieser wechselt zum ÖBV

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare