Nächster Mitfavorit bei Darts-WM raus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der nächste gesetzte Spieler ist bei der PDC World Darts Championship im Londoner "Ally Pally" raus: James Wade (PDC-Nummer 9) scheitert im Achtelfinale am englischen Landsmann Ryan Joyce, Nummer 74 der Order of Merit.

Dabei ist das Aus für Wade besonders ärgerlich, denn er vergibt bei seiner 3:4-Niederlage insgesamt fünf Matchdarts, so kann "Relentless" den Entscheidungssatz erzwingen. Auch er benötigt letztlich sechs Matchpfeile, um die nächste Überraschung zu besiegeln.

Joyce wird der Viertelfinal-Gegner von Michael van Gerwen (NED/1) sein.

Zuvor liefert sich schon Nathan Aspinall (ENG/73) ein spannendes Match mit Devon Petersen (RSA/70) und wirft den Südafrikaner ebenfalls mit einem 4:3 raus. Er spielt jetzt im Viertelfinale gegen Brendan Dolan (NIR/45), der den erneut schwach auftretenden Benito van de Pas (NED/30) 4:1 schlägt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Hirscher von L'Equipe zum Champion der Champions gewählt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare