"Snakebite" Wright holt erstmals Masters-Titel

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Darts-Weltmeister Peter Wright gewinnt das traditionelle Masters der Darts-Profis in Milton Keynes und sichert sich damit den ersten wichtigen Titel der neuen Saison.

Der 49-Jährige Schotte setzt sich im Endspiel hauchdünn mit 11:10 gegen den Engländer Michael Smith durch und holt damit erstmals diesen Titel.

Vorjahres-Champion Michael van Gerwen, der das Event zuletzt fünfmal in Serie gewonnen hat, scheidet dieses Mal schon im Achtelfinale aus. Auch Gerwyn Price (2:10 gegen Gary Anderson) kommt nicht über das Viertelfinale hinaus.

Mensur Suljovic unterlag dem späteren Finalisten Smith im Achtelfinale mit 10:6.

Textquelle: © APA

Wettbetrugs-Verdacht: Keine Konsequenzen für UBSC Graz

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare