Bounce Fight Night: Nader vs. Knezevic

Aufmacherbild Foto: © Bounce/Martin Payraider
 

Die nächste BOUNCE Fight Night findet am Samstag, 13. April 2019 ab 19.00 Uhr in der Erste Bank Arena in Wien statt. Dabei erwartet Österreichs Boxfans ein besonderes Highlight:
Der „Kampf um die Vorherrschaft in Wien“.

Box-Highlights in der 4. Bounce Fight Night: Der Kampf um Wien

Die beiden Österreicher und "ewigen Rivalen" Marcos Nader (28) und Gogi Knezevic (39) messen sich in einem Kampf über 10 Runden um die Vormachtstellung in Wien. Beide Boxer konnten bereits internationale Titel einheimsen: Während Nader 2013 den EU-Meistertitel errang, war Knezevic im Jahr 2016 der erste österreichische Ost-Europameister.

Olympisches Boxen: Österreich vs Türkei

Nicht minder brisant ist das Duell im Olympischen Boxen. Österreichs Nationalmannschaft trifft auf die Türkei. Der letzte Test auf heimischem Boden, bevor es zu den European Games und damit zur Vorqualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio geht. Für Österreich mit dabei: Ahmet Simsek, Daniel Janicijevic, Marcel Rumpler, Edin Avdic, Umar Dzambekov, Stefan Nikolic und Aleksander Mraovic. Auf Abruf sind Jawid Moheb, Kushtrim Vesely und Ahmet Hagag.

Profi-Boxen mit weiteren Highlights

Neben dem angekündigten Titelkampf zwischen Nader und Knezevic sind drei weitere Profikämpfe geplant. Nach seinem erfolgreichen Profi-Debüt wird wieder der Austro-Armenier Howig Grigorjan in Wien in den Ring steigen. Ebenfalls wieder mit dabei ist der Deutsche Florian Sparakovski, der in der letzten Bounce Fight Night das Publikum begeisterte. Erstmals in der Fight Night wird der Wiener Manuel Steffan (JAB-Club) antreten. Er ist bisher in drei Kämpfen ungeschlagen. Zwei hat er durch K.O. frühzeitig beendet.

Tickets für die gesamte Veranstaltung gibt es seit 17. Jänner zu kaufen - weitere Infos unter: www.bouncefightnight.at

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare