Jahrzehnt-Rückblick: Cubs-Triumph nach 108 Jahren

 

Man stelle sich vor, der SK Rapid Wien erobert erst 2116 wieder den österreichischen Meistertitel.

Unvorstellbar?

Das dürften sich 1919 die Fans der Chicago Cubs auch gedacht haben. Ihr letzter World-Series Triumph gelang 1908, lag also auch "erst" elf Jahre zurück (Rapid wurde letztmals 2008 Meister, falls sich jemand nicht mehr so genau erinnern kann).

Dass erst ihre Kindeskinder das Gefühl erleben würden, dass der Traditionsverein einen Titel holt, hätte sich damals wohl niemand gedacht.

2016 war es dann nach 108 Jahren Leidenszeit und vielen, vielen Pleiten, Pech und Pannen in den Jahrzehnten davor wieder so weit - ein emotionaler und erlösender Triumph nach einem World-Series-Thriller gegen die Cleveland Indians, der weit über die Baseball-Gemeinde hinaus Schlagzeilen schrieb und die Sport-Welt bewegte.

Moderator Harald Prantl und Peter Altmann erinnern sich im Rahmen der LAOLA1-Rückblicks-Serie an diesen Magic Moment und erklären, was das alles mit dem Hollywood-Klassiker "Zurück in die Zukunft" zu tun hat.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare