Ironman Hawaii auf 2022 verschoben

Ironman Hawaii auf 2022 verschoben Foto: © getty
 

Die Ironman-WM auf Hawaii kann auch 2021 nicht durchgeführt werden.

Das Triathlon-Highlight wird von 9. Oktober auf 5. Februar 2022 verschoben. Grund für diesen Schritt ist die Corona-Pandemie. Das gaben die Organisatoren des Triathlons am Donnerstag in einer Aussendung bekannt. Hawaii kämpft aktuell mit einer starken Infektionswelle.

Bereits 2020 machte Corona den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung. Auch vor einem Jahr wurde zunächst auf Februar verschoben, allerdings konnte das Rennen dann am Ersatztermin ebenfalls nicht durchgeführt werden und wurde abgesagt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..