Auch Spanien in der WM-Hauptrunde

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die spanischen Handballer haben den Einzug in die Hauptrunde der Weltmeisterschaft perfekt gemacht. Der Europameister setzt sich in München mit 32:21 (13:12) gegen Mazedonien durch. Bester Werfer der Spanier ist Aleix Gomez vom FC Barcelona, dem sechs Tore gelingen.

Am Donnerstag kommt es in der Olympiahalle zum Spitzenspiel um den Gruppensieg gegen Kroatien, das ebenfalls schon für die Hauptrunde in Köln qualifiziert ist. Die Kroaten haben bei einem klaren 32:20 (19:9) gegen Bahrain keine Probleme. Die Mazedonier spielen Donnerstag um das dritte Ticket für die Hauptrunde gegen Island.

Auch der bereits für die nächste Runde qualifizierte Vize-Europameister Schweden macht sich mit einem Sieg für das Topspiel um den Gruppensieg gegen Ungarn am Donnerstag warm .

In einer lange Zeit engen Partie besiegen die Skandinavier in Kopenhagen Katar mit 23:22 (10:11). Die Ungarn waren zuvor überraschend nicht über ein 30:30 (14:14) gegen Ägypten hinaus gekommen und benötigen nun einen Sieg, um noch an den erstplatzierten Schweden vorbeizuziehen.

Textquelle: © APA

CHL: RB München beendet RB Salzburgs Final-Traum

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare