ÖHB-Team kommt in die heiße EURO-Phase

ÖHB-Team kommt in die heiße EURO-Phase Foto: © ÖHB-Agentur DIENER - Eva Manhart
 

Mit der Handball-Europameisterschaft 2022 in Ungarn und der Slowakei rauscht das erste Großereignis mit österreichischer Beteiligung in diesem Sportjahr mit großen Schritten heran.

Keine zwei Wochen sind es, bis das ÖHB-Team in Bratislava gegen Polen ins Turnier startet (14. Jänner). Zwei Tage später gibt es den Kracher gegen Deutschland, ehe am 18. Jänner einmal mehr Weißrussland ein harter Gegner auf Augenhöhe wird.

Mit dem Start dieser Woche hat Teamchef Ales Pajovic seinen Kader in Stockerau zusammengezogen, bevor am 6. Jänner daheim und am 8. Jänner auswärts noch ein Test-Doppel gegen Co-Gastgeber Slowakei ansteht. Der Aufbruch nach Bratislava erfolgt am 12. Jänner.

Die Bubble ist zu

Halten müssen sich die 18 Kaderspieler (Auflistung unten) auch an die weiterhin üblichen Corona-Regeln, nachdem der ÖHB vor und bei der Frauen-WM Anfang Dezember schlimme Erfahrungen mit dem Virus machen und nicht nur einige Spielerinnen beim Highlight der letzten Jahre, sondern auch Teamchef Herbert Müller vorgeben musste. Die Bubble der Herren, die alle geimpft sind, ist ab sofort geschlossen, mit Ausnahme von Trainings und Essen gilt durchgehend Maskenpflicht.

"Wir sind endlich wieder komplett, haben nahezu keine Verletzten. Das soll so bleiben und auch das Virus draußen bleiben", appellierte Pajovic bei seiner ersten Ansprache an die Mannschaft: "Aufpassen, vorsichtig sein, aber bei all dem auch den Spaß nicht verlieren."

Bereits am Sonntagabend stand das erste Training am Programm, in den kommenden Tagen wird täglich zweimal trainiert. "Es warten drei schwere Spiele auf uns, nur die Top zwei kommen weiter. Dafür heißt es fit und bereit sein. Der Trainingsplan steht. Wir werden ein paar taktische Varianten in Angriff und Deckung ausprobieren und uns generell in dieser Vorbereitung auf uns konzentrieren", so "Pajo".

Karten für den Heim-Test gegen die Slowakei am 6. Jänner (20:25 Uhr) in der Südstadt gibt es unter diesem LINK>>>. Es gilt die 2G-Regel, von der Kinder bis 12 Jahre allerdings ausgenommen sind. Zwischen 12 und 15 Jahren braucht es einen gültigen PCR-Test.

Österreich - Slowakei am 6. Jänner (20:25 Uhr) - Tickets HIER>>>

Spieler Klub Position
Nikola Bilyk THW Kiel (GER) CB
Janko Bozovic VfL Gummersbach (GER) RB
Eric Damböck Fivers LW
Daniel Dicker ThSV Eisenach (GER) LB
Golub Doknic HC Hard TW
Sebastian Frimmel Szeged (HUN) LW
Ralf-Patrick Häusle Bregenz TW
Lukas Herburger Schaffhausen (SUI) PV
Alexander Hermann VfL Gummersbach (GER) LB
Lukas Hutecek Lemgo-Lippe (GER) LB
Florian Kaiper Westwien TW
Marin Martinovic Fivers CB
Fabian Posch Krems PV
Julian Ranfl Westwien RW
Tobias Wagner Toulouse (FRA) PV
Robert Weber Nordhorn-Lingen (GER) RW
Gerald Zeiner Schwaz CB
Boris Zivkovic Pulawy (POL) RB
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..