Nikola Bilyk gibt Comeback im Supercup

Nikola Bilyk gibt Comeback im Supercup Foto: © getty
 

Österreichs Handball-Star Nikola Bilyk gibt am Samstag nach über einem Jahr Verletzungspause wegen eines Kreuzbandrisses sein Pflichtspiel-Comeback. Der 24-Jährige trifft im deutschen Supercup mit Meister THW Kiel auf Cupsieger TBV Lemgo, für den sein Nationalteamkollege Lukas Hutecek erstmals aufläuft.

"Ich freu mich sehr, dass es wieder los geht, dass wir wieder Handball spielen können und dass wieder Zuseher in der Halle sind. Das ist gleich eine andere Atmosphäre", meinte Bilyk vor dem Saisonauftakt in Düsseldorf, wo 8.000 Fans zugelassen sind.

Der von den Fivers nach Deutschland gewechselte Hutecek brennt ebenfalls auf seinen Einsatz: "Mein Pflichtspieldebüt ist gleich ein Finale, das ist wirklich cool. Besser kann man nicht einsteigen. Wir sind Außenseiter, das ist uns klar, aber wir wollen ein gutes Spiel machen und unsere Chancen nutzen", meinte der 21-Jährige.


Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..