Handball-Star Karabatic fällt für WM aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Titelverteidiger Frankreich muss bei der bevorstehenden Handball-WM im Jänner in Deutschland und Dänemark auf seinen Star-Spieler verzichten.

Nikola Karabatic, Welthandballer in den Jahren 2007, 2014 und 2016, muss nach einer Operation am linken Fuß vier bis sechs Monate pausieren. Das teilt sein Klub Paris Saint-Germain am Freitag mit. Der 34-Jährige wurde bei der Handball-WM 2017 zum Spieler des Turniers gewählt.

Für die Endrunde im Jänner ist auch Österreichs Handball-Nationalteam qualifiziert.

Textquelle: © LAOLA1.at

Hannes Aigner: Verletzung "eine Watschn"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare