Meister Fivers beendet Negativserie

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach sechs sieglosen Auftritten wendet sich das Blatt für die Fivers WAT Margareten in der 14. Runde der spusu LIGA wieder! Der Meister gewinnt beim Schlusslicht HC Linz knapp mit 28:26.

Dabei setzen sich die Gastgeber in der 42. Minute nach langem "Paarlauf" sogar auf 19:16 ab, in den letzten sechs Spielminuten gelingt den Hauptstädtern aber die Wende.

Damit geht eine Serie mit fünf Niederlagen zu Ende, der letzte Sieg gelang den Wienern am 12. Oktober im Derby gegen West Wien.

Der Titelverteidiger verbessert sich vorerst auf den sechsten Rang (13 Punkte). Linz hat mit lediglich vier Zählern (zwei Siege aus 14 Spielen) schon fünf Punkte Rückstand auf Leoben.

>>> Videos und News im Handball WhatsApp-Service - HIER anmelden! <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare